Sex, Drugs & Rock 'n' Roll
Gratis bloggen bei
myblog.de

Main

Startseite Archiv Gästebuch Abonnieren

Webmiss

Tine // 22 // I'm not perfect. more?

Sonstiges

ABC-Challenge. Loves/Hates. Friends. Fragen. Graphologie.

Links

Lizzie//Himmelsblau// Caro// Eskimoherzchen

Credits

Design
Carpe Diem.

Die 16-jährige Vassar hat alles genau geplant: bester Schulabschluss, Promotion, Hochzeit mit einem Chirurgen (wahlweise Richter), Pulitzerpreis. Schließlich haben ihre Eltern sie nicht umsonst nach einer Eliteuniversität benannt. Warum also um alles in der Welt bestehen sie plötzlich darauf, dass sie ihre verrückte Großmutter in Südostasien besucht, so kurz vor den Prüfungen? Widerstand zwecklos. Ausgerüstet mit zehn Koffern reist Vassar in den Dschungel. Doch schon bald muss sie einsehen, dass selbst ein aufblasbarer Toilettenaufsatz nicht weiterhilft, wenn man ein Familiengeheimnis enthüllen will - oder sich unsterblich verliebt.

Vassar hatte ihren Sommer perfekt durchgeplant. Sie wollte lernen, um auf einer Eliteuni studieren zu können. Doch dann bekommt sie verspätet ein Geburtstagsgeschenk von ihrer Grandma Gerd. Sie bekommt eine Flugticket und eine Einladung mit ihr den Sommer zu verbringen. Ihre Eltern sehen sich gezwungen ihre Tochter auf diese Reise zu schicken nach einem Telefongespräch mit Grandma Gerd. Die Grandma hat etwas in der Hand – das große Geheimnis – und dies beschließt Vassar zu ergründen. Um wenigstens ein paar Punkte zu bekommen überredet Vassar ihre Direktorin für einen selbstgeschriebenen Roman die volle Punktzahl im Fortgeschrittenenkurs Englisch II zu vergeben.

Vassar wird mit 10 Koffern zum Flughafen gebracht. Dort angekommen holt sie jedoch nicht ihre Grandma ab, sondern ein junger Mann. Allerdings wird sie auch gezwungen, wieder Gepäck zurückzuschicken. Zusammen mit dem jungen Mann und ihrer Grandma reist Vassar durch Malaysia, Kambodscha und Laos. Sie findet sich permanent in den unmöglichsten Situationen wieder, aus denen ihr Hank Lee, der junge Mann, immer wieder heraushilft. Ihre Erlebnisse mailt Vassar ihren Freundinnen in Form eines Romans. Grandma gibt Vassar regelmäßig einen Buchstaben als Hinweis und am Ende kommt Vassar somit hinter das große Geheimnis. Danach ist nichts mehr wie es mal war für sie.

Meiner Meinung nach ist das ein sehr gelungenes, unterhaltsames Buch. Vassar tappt von einer Falle in die nächste. Immer an ihrer Seite hat sie dabei Hank, der sie nicht im Stich lässt. Im Buch ist die Entwicklung von Vassar sehr gut beschrieben, und es macht Spaß, zu sehen, wie sie lernt, dass man nicht alles im Leben immer durchplanen kann. Sie lernt das Abenteuer kennen, und was Spontanität bedeutet. Die Orte die bereist werden, werden auch ziemlich genau beschrieben. Romantisch ist auch, dass Vassar sich ausgerechnet ihn Hank verliebt. Einfach ein herzerweichendes Buch.

 

24.12.11 00:40
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen