Sex, Drugs & Rock 'n' Roll
Gratis bloggen bei
myblog.de

Main

Startseite Archiv Gästebuch Abonnieren

Webmiss

Tine // 22 // I'm not perfect. more?

Sonstiges

ABC-Challenge. Loves/Hates. Friends. Fragen. Graphologie.

Links

Lizzie//Himmelsblau// Caro// Eskimoherzchen

Credits

Design
Die Prophezeiung der Schwestern.

Nachdem auch noch ihr Vater gestorben ist, leben die beiden Zwillingsschwestern Lia und Alice zusammen mit ihrem jüngeren Bruder Henry und ihrer Tante Virginia im verwaisten Elternhaus in Birchwood Minor, einem kleinen, feinen Anwesen im New Yorker Hinterland.

Eines Tages bemerkt Lia, dass sie seit kurzem eine Art Mal am Handgelenk hat und sich magisch von dem Zimmer ihrer verstorbenen Mutter angezogen fühlt – dem „dunklen Zimmer“, das eigentlich für alle tabu ist. Als sie dort eines Abends ihre Schwester wie in Trance dasitzend antrifft und ihr Freund, der Buchhändler James, in der Bibliothek ihres Vaters ein merkwürdiges Buch über eine Prophezeiung und zwei Zwillingsschwestern aufstöbert, wird Lia stutzig: irgend etwas Unheimliches geht hier vor. Sie beginnt mit eigenen Recherchen und findet heraus, dass es zwei weitere Mädchen in ihrem Alter gibt, die ein ähnliches Mal tragen.

Was verbirgt sich hinter der Prophezeiung, die das Chaos herauf beschwört, und welche Rolle sollen Lia und ihre Schwester Alice in der Sache spielen? Immer weiter nähert sich Lia dem Geheimnis an und macht dabei eine furchtbare Entdeckung.

Leseprobe: Ich stehe rechts von Alice. Ich stehe immer rechts von Alice, und oft frage ich mich, ob es auch im Leib unserer Mutter so war, ehe wir schreiend in die Welt hinausgepresst wurden, eine nach der anderen. Mein Bruder Henry sitzt zwischen Edmund, unserem Chauffeur, und Tante Virginia. Henry kann nur sitzen; seine Beine sind nutzlos. Es kostete einige Mühe, Henry und seinen Stuhl zu dem Friedhof auf dem Hügel zu tragen, damit er unserem Vater das letzte Geleit geben kann.

Tante Virginia beugt sich vor und spricht uns durch den trommelnden Regen an. "Kinder, wir müssen gehen."


Engel nahmen sich einst Menschenfrauen zu Geliebten. Darunter „zwei Schwestern, die eine der Wächter, die andere das Tor. Die eine Hüterin des Friedens, die andere Hexenkraft für Hingabe eintauschend.“ Zur Strafe für diesen Tausch wurden Engel und Frauen aus dem Himmel ausgestoßen. Seither mussten sich nachfolgende Zwillingsschwestern ihrer Bestimmung als Tor oder Wächter fügen – nun auch Lia und Alice. Ausgerechnet der gutherzigen Lia fällt jedoch die Rolle des Tors zu, durch das der gefallene Racheengel Samael mit einem Heer bösartiger verlorener Seelen in die irdische Welt zurückgelangen kann. Statt Lia vor den Versuchungen Samaels zu behüten, verbündet sich Alice trotz ihrer Rolle als Wächter mit dem Bösen und wird zur gefährlichen Gegenspielerin ihrer Schwester...

13.8.11 17:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen