Sex, Drugs & Rock 'n' Roll
Gratis bloggen bei
myblog.de

Main

Startseite Archiv Gästebuch Abonnieren

Webmiss

Tine // 22 // I'm not perfect. more?

Sonstiges

ABC-Challenge. Loves/Hates. Friends. Fragen. Graphologie.

Links

Lizzie//Himmelsblau// Caro// Eskimoherzchen

Credits

Design
Phenomena - Die Auserwählten der Prophezeiung

In einem phantastischem Reich namens ALDRA mit vielen unterschiedlichen Völkern wachsen die Elfenzwillinge Ilke und Alak auf: Sie sollen die Auserwählten sein, die das Elfenvolk retten und damit der bösen Macht ein Ende bereiten können. Unterstützung finden sie vor allem beim großen Zauberer Scha-Ra und dem Winterbär Arul - die beiden ersetzen den Kindern die Eltern und sind gleichzeitig auch ihre Lehrmeister. Als es an der Zeit ist, brechen sie gemeinsam auf, um die Prophezeiung zu erfüllen. Es zeigt sich sehr schnell, dass es keine leichte Aufgabe sein wird, denn sie müssen überall mit ihrem Widersacher Tarkan und dessen Helferhelfern rechnen...

"Es ist der Auftakt einer Reihe, an deren Ende ein Happy End stehen muss."

Ich persönlich, fand das Buch nicht sehr spannend. Wäre ich nicht gebeten worden, das Buch zu lesen und zu werten, hätte ich es vermutlich auch nicht mal durchgelesen. Es konnte mich gar nicht in seinen Bann ziehen, es war kein Stück spannend. Klar, süß war ein wenig die "Liebesgeschichte" von Alak und dem Mädchen, aber das ist nur eine Nebensache der ganzen Geschichte. Die anderen Teile der Reihe werde ich jedenfalls nicht lesen. Das Buch hat nur 293 Seiten und ich habe mich da mehrere Tage lang durchgekämpft! (Und das als eigentliche Leseratte.

28.2.11 19:08
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen